Steharbeitsplatz

Ein Steh- Sitzarbeitsplatz kann den Bedürfnisses des Anwenders gezielt angepasst werde. 80 % der Rückenleiden kommen durch zu schwache Rückenmuskulatur und Mangel an Bewegung. Sitzen auf einen Bürodrehstuhl belastet die Wirbelsäule doppelt so stark wie aufrechtes Stehen am Schreibtisch. Ein Sitz- Steharbeitsplatz ermöglicht dem Mitarbeiter einen permanenten Wechsel vom Sitzen zum Stehen hin.

Es trainiert und stärkt somit die Rücken- und Bauchmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule, regt das Herz-Kreislaufsystem an und fördert die Hirntätigkeit. Es wird empfohlen 50 % zu sitze, 25 % zu stehen und 25 % in Bewegung zu sein.

Schreibe einen Kommentar